0 Comments

Den Mod-Ordner an eine andere Stelle verschieben

Normalerweise wird der Ordner mit den Farming Simulator Mods in eurem Windows Benutzerprofil gespeichert.
Ich zeige euch hier, wie ihr euren Mod Ordner verschieben könnt.

Meine Empfehlung:

Lasst den Mod Ordner nach Möglichkeit auf einer schnellen SSD Festplatte. Die Mods müssen beim Spielstart ja alle geladen werden.
Je langsamer hier die Festplatte desto länger dauert der Spielstart.

Alle Änderungen die ich hier beschreibe solltet ihr nur machen wenn der LS gerade nicht gestartet ist.

Jetzt aber zu der neuen Location für euren Modordner.

Unser Beispiel

In meinem Beispiel möchte ich meine Mods aus dem Ordner C:\Users\xxx\Documents\My Games\FarmingSimulator2019\mods nach C:\Beispiel\mods verschieben.
Bei den Ordnern müsst ihr natürlich dann eure Wunschverzeichnisse einsetzen.

Neuen Ordner anlegen und Mods verschieben

Als erstes lege ich mir mal das Verzeichnis C:\Beispiel\mods an.
Anschliessend verschiebe ich alle Mods aus dem Ordner C:\Users\xxx\Documents\My Games\FarmingSimulator2019\mods in meinen neu angelegten Ordner C:\Beispiel\mods.

Neuen Modordner im Spiel eintragen

Dann müssen wir dem Farming Simulator noch verraten wo der neue Ordner ist.

Dazu gehen wir in der Verzeichnis C:\Users\xxx\Documents\My Games\FarmingSimulator2019.
In diesem Verzeichnis gibt es eine Datei mit dem Namen gameSettings.xml

Diese Datei schaut ungefähr wie folgt aus

<?xml version="1.0"encoding="utf-8"standalone="no"?>
  <gameSettings revision="15">
    <modsDirectoryOverride active="false"directory="C:/Temp"/>
    <!-- Hier steht noch mehr drin, ist aber für unser Beispiel nicht relevant -->
  </gameSettings>

Für unser vorhaben ist jetzt die Zeile mit dem Eintrag modsDirectoryOverride wichtig.

In dieser Zeile hinterlegen wir jetzt einmal unseren neuen Modordner C:\Beispiel\mods und gleichzeitig aktivieren wir noch das Alternative Mod Verzeichnis.
Das sieht dann bei mir so aus:

<?xml version="1.0"encoding="utf-8"standalone="no"?>
  <gameSettings revision="15">
    <modsDirectoryOverride active="true"directory="C:/Beispiel/mods"/>
    <!-- Hier steht noch mehr drin, ist aber für unser Beispiel nicht relevant -->
  </gameSettings>

Bitte achtet darauf, dass ihr in eurem Dateipfad den \ durch ein / ersetzt.

Wenn ihr jetzt den LS19 startet dann werden die Mods aus dem neuen Modordner gelesen.

Wieder zurück zum alten Modordner

Solltet ihr doch wieder zu eurem Standard Modordner zurück wollen, dann ändert in der gameSettings.xml einfach den Wert von active=“true“ auf active=“false“.
Schon benutzt der LS beim nächsten Start wieder den Original Modordner.

Viel Spaß beim ausprobieren.

VG Olli

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.